Sommer auf dem Balkon, Sommer auf dem Teller

Was für ein Som­mer! Ger­ade ist es mal wieder aus­ge­sprochen warm. An einem solchen Tag schwitzend am Herd iq option free demo account ste­hen, ist keine wirk­lich gute Aus­sicht. Zeit für den Som­merk­las­siker schlechthin: Insalata Cap­rese. Weit­er­lesen

Behutsam Düngen im Kräutergarten mit Pflanzenjauche

Viel hilft viel? Nicht beim Dün­gen. Ins­beson­dere bei Kräutern, die frisch gegessen oder für Heilzwecke einge­setzt wer­den, sollte man seinen Dünger mit Bedacht auswählen. Viel Dünger brauchen Kräuter in der Regel ohne­hin nicht. Min­er­alis­che oder natür­liche Min­er­aldünger sind zu stick­stoffhaltig und rasch zuviel des Guten.

Aber im Früh­jahr und auch im Früh­som­mer sind Bein­well, Bor­retsch,
Kapuzin­erkresse, Meer­ret­tich, Lieb­stöckel oder Schnit­t­lauch für einen
zusät­zlichen Nährstoff­schub dankbar. Wenn organ­is­che Dünger wie Horn­späne, Guano oder Kom­post nicht ver­füg­bar sind, bietet sich Pflanzen­jauche an. Sie ist ein mildes Düngemit­tel und unter­stützt zusät­zlich die Bekämp­fung von Schädlingen.

Photo by Simplicius, 2004, GNU/FDL

Photo by Sim­pli­cius, 2004, GNU/FDL

Brennnes­sel­brühe 

»Brennnes­sel­brühe eignet sich zum Stärken und Dün­gen aller Gartenpflanzen. Weit­er­lesen

Landfreude, #Lesefreude!

Tausend Dank! Wir sind ganz von den Socken, wieviele von Euch bei unserer Ver­losungsak­tion am Welt­tag des Buches mit­gemacht haben. Ganz her­zlichen Dank auch in diesem Jahr an Dag­mar und Christina, die das Inter­net mit ihrer Aktion Blog­ger schenken Lese­freude bere­ichert haben. Fast tausend Blogs haben sich beteiligt, wow!

cropped-Blogger_Lesefreude_2014_Banner

Wir haben alle Teil­nehmer­be­träge aus den Kom­mentaren und unserer Mail­box in eine Lostrom­mel gesteckt und eine Gewin­nerin gezo­gen: Ria hat gewon­nen und wir freuen uns mit ihr. Her­zlichen Glück­wun­sch! Wir haben sie benachrichtigt und sie bekommt das gewonnene Buch auf dem Postweg.

ria

Dieses Buch gab es zu gewinnen:

Vegan, regional, saisonal. Ein­fache Rezepte für jeden Tag: Die Autorin Lisa Pfleger ken­nen viele von Exper­i­ment Selb­stver­sorgung, über das sie zusam­men mit ihrem Part­ner bere­its seit 2009 im Blog und bei Face­book berichtet. Über 65.000 Fans lesen bei Face­book mit, wenn sie so sym­pa­thisch wie offen über ihr Leben erzählt und Tipps für Selb­stver­sorger gibt.

Im Buch gibt uns Lisa Pfleger schnelle und unkom­plizierte Rezepte an die Hand. Sie sind alle im Sinne der Nach­haltigkeit regional, saisonal und vegan. Prima auch für alle, die die veg­ane Küche mal aus­pro­bieren wollen.

Wer einen Blick hinein­wer­fen möchte:

Vegan, regional, saisonal: Wir verlosen #Lesefreude für die Küche!

Blogger_Lesefreude_2014_Logo-286x300Hipp hipp hurra! Es ist der 23. April, der Welt­tag des Buches, und das Inter­net explodiert förm­lich vor Blog­beiträ­gen, Tweets und Post­ings mit Ver­losun­gen von Büch­ern. Zum zweiten Mal findet heute die Aktion “Blog­ger schenken Lese­freude” statt, bei der Blog­ger in ihren Blogs Bücher verlosen.

Auch wir sind dabei und ver­losen ein Exem­plar unseres frisch erschiene­nen Buchs Vegan, regional, saisonal. Ein­fache Rezepte für jeden Tag. Weit­er­lesen

Alle meine Entchen: Landglück mit Laufenten (4)

… Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh’! Ich summe leise vor mich hin und blät­tere durch die Bilder der Laufen­ten von Heike Pohl. In ihrem Blog Landglück lässt die freie Autorin uns an ihrem Leben inmit­ten von Marschwiesen auf einem alten Hof in Schleswig-Holstein teil­haben. Schafe, Ponys und andere »Viechereien« wach­sen dem Leser ebenso rasch ans Herz wie der wun­der­volle Garten. Ihre Fotos und Texte ver­raten einen genauen Blick für Details und ihre liebevolle Art, wie sie die Natur um sich herum betra­chtet und beobachtet.

Vor ger­aumer Weile kam Heike auf die Ente, vielmehr zwei Enten. Hier im Blog erzählte sie uns bere­its, wie es dazu kamwie die Enten bei Heike leben und was man bei der Hal­tung von Enten bedenken muss. Heute möchte ich von ihr wis­sen, was sich durch die Hal­tung der Enten in Heikes Leben verän­dert hat.

Foto: Heike Pohl, landgluck.wordpress.com

Foto: Heike Pohl, landgluck.wordpress.com

Heike, was hat sich durch die Hal­tung der Enten für Dich verän­dert? Weit­er­lesen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...